VfL Kloster Oesede verleiht das Deutsche Sportabzeichen

23.02.2020

Am Sonntag, den 16.02.20 war das Vereinsheim bis auf den letzten Platz besetzt. Im Rahmen der Sportabzeichen Verleihung sind viele der Einladung gefolgt, ihr Abzeichen in einer kleinen Feier entgegen zu nehmen.105 Sportler haben im Jahr 2019 das Abzeichen erhalten. Es haben komplette Jugend-Fußballmannschaften ihr Abzeichen gemacht, genau wie in den letzten Jahren auch, die "alten Herren". Zum ersten Mal nahmen einige Jungs der Feuerwehr Kloster Oesede daran teil. Auch viele Lehrer der Graf-Ludolf-Schule haben ihren Schülern das Sportabzeichen abgenommen und mit dem Verein kooperiert. 5 Familien haben gemeinsam das Familienabzeichen geschafft. Das ist ein großartiger Erfolg.Besonders zu erwähnen ist Marina Lüersen-Stabrin, die bereits schon zum 40. Mal das Sportabzeichen erfolgreich erhalten hat. Mit 6 Jahren haben es hingegen zum ersten Mal Valentin Dreiband und Kian Plattner geschafft.

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

 

Auch im Jahr 2020 freut sich das Team um Petra Exner, Monika Schlattmann, Steffi Plattner, Sonja Rassfeld und Ira Bäune wieder auf zahlreiche Interessierte.

 

Termine 2020:

12. und 26.Mai

09. und 23. Juni

01. und 15. September

Treffpunkt: Kunstrasenplatz 18 Uhr

( sowie nach Absprache)