Leichtathletik: Kreis-Hallen-Meisterschaften in Melle

11.03.2015

Bei den Kreis-Hallen-Meisterschaften der Kinder und Jugend U10 bis U16 im Vierkampf wurden am 01.03.2015 die neuen Kreismeister im Mehrkampf in Melle gesucht. Vom VfL Kloster Oesede nahmen 18 Kinder in den Altersklassen U10 und U12 teil.

Unten v.l.: Jule Donadell, Marie Schmitz, Maren Beckmann-Schlüter, Estefania Schweer, Hannah Brinkschröder, Charlotte Völler Oben v. l.: Christina Suthe (Trainerin), Carolin Mathews, Sina, Beksvoort, Leon Suthe, Janne Stenvers, Lena Hagelkreuz, Leah Moraw, Maresa Völler, Lilly Richter, Sina Witte, John Kent Lasquite, Luca Meinert (auf dem Bild fehlt Frieda Gülker)

Freuen konnten sie sich über Vereins-T-Shirts, die die Firma artec Sportgeräte GmbH aus Melle gesponsert hat. Die Kinder starteten in 4 Disziplinen (Sprint 2x35m, Ballstoß 800g für U10 und 1000g für U12, Weitsprung: 5er-Hupf für U10 und 4er-Hupf für U12, 5-Runden-Lauf) und die Gesamtpunktzahl aus den erbrachten Leistungen entschied über die Platzierung. „Obwohl wir erst seit 2 Jahren trainieren, konnten wir uns gegen bekannte Leichtathletikvereine durchaus behaupten. Und nur eine Trainingsgemeinschaft, die aus 3 Vereinen besteht, hatte 6 Teilnehmer mehr am Start. Wir sind als größter Einzelverein aufgetreten“, so Christina Suthe, Trainerin. Sie freut sich über tolle Ergebnisse: Zwei 2. Plätze (Lena Hagelkreuz und Sina Witte), ein 3. Platz (Leah Moraw), drei 4. Plätze (Jule Donadell, Leon Suthe, John Kent Lasquite). Für die VfL-Kinder war es der erste Leichtathletik-Hallen-Wettkampf. Die Nervosität war groß, aber schließlich konnten sie das im Training Erlernte prima umsetzen. „Am meisten hat mich die große Teamfähigkeit der Kinder gefreut. So hat jeder beim Start eines Teamkollegen mitgefiebert und ordentlich angefeuert“, so Suthe. Die nächsten Wettkämpfe stehen im Sommer an. Trainiert wird immer Donnerstags von 17-18.30 Uhr in Kloster Oesede.