Vereinsinternes Fußballturnier des VfL Kloster Oesede

18.01.2018

Verein spendet über 1000 € an die Helder Camara Brasilienpartnerschaft.

Am 6. Januar 2018 fand das vereinsinterne Hallenfußballturnier des VfL Kloster Oesede in der Sporthalle zur Waldbühne statt. Aufgeteilt in 2 fünfer Gruppen mit anschließendem Viertelfinale, Halbfinale und Finale wurde der Sieger, die "1. Herren" ermittelt. In einem packenden Finale drehte die erste Mannschaft des Vereins ein verloren geglaubtes Spiel in den letzten Sekunden gegen das stark aufspielende Team "Wirtz and friends" mit 4:3.

Die 3. Herren glänzte mit einer klasse organisierten Veranstaltung in der Sporthalle und zur späten Stunde im Vereinsheim. Für das leibliche Wohl der Besucher wurde in fester und aber auch in flüssiger Form zu jeder Zeit gesorgt. Eine große Tombola mit vielen attraktiven Preisen wartete ebenfalls auf die Sportlerinnen und Sportler.  

Das sportliche Ereignis geriet in den Hintergrund als Niko Werner Niermann und Sandra Wirtz einen Spendencheck in Höhe von 1.150 € an die Funktionäre der Helder Camera Brasilienpartnerschaft, Bernhard u. Susanne Niermann, überreichten. Das Spendengeld bestehend aus Einnahmen der letztjährigen 1. Herren Weihnachtsfeier und dem Kreisklassederby zwischen der 2. und 3. Herren Fußball fließen zu 100 % in die Stiftung.  

Weitere Infos zur Helder Camara Brasilienpartnerscahft finden Sie unter www.helder-camara.com.

Der Erfolg des Vereins basiert nicht zuletzt auf dem Einfallsreichtum und Engagement aller ehrenamtlichen Funktionäre des Vereins. Durch ihre Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit kann der VfL Kloster Oesede in eine durchaus positive Zukunft blicken. Ihnen gilt großer Dank und Anerkennung für Ihre Loyalität und Identifikation mit dem Verein. Getreu dem Motto „Im Verein ist Sport am schönsten“ freut sich der VfL Kloster Oesede auf ein ereignisreiches Jahr 2018.