Tischtennis-Herren Sieger im Landespokal-Wettbewerb

07.05.2017

Der 1. Herrenmannschaft um Führungsspieler Jonas Peping gelang nach dem Sieg im Kreispokal Osnabrücker Land und dem Gewinn im Bezirkspokal Weser-Ems nun auch der Sieg im Landespokal Niedersachsen 2017. Nach der Verteidigung des schon im letzten Jahr gewonnen Kreispokals Mitte Januar und dem Gewinn des Bezirkspokals am 09.04. konnte nun erstmalig in Gifhorn der Landespokal in der Herren-C-Konkurrenz nach Kloster Oesede geholt werden.

Schon früh am Morgen des 07.05. mussten die hoch motivierten Spieler und Betreuer den Weg Richtung Gifhorn im Mannschaftsbus antreten, wollten sie doch gut vorbereitet und pünktlich am Endspielort ankommen. Die drei Gegner im Endspiel kamen vom TuS Neudorf-Platendorf (Bezirksverband Braunschweig), SV Linsburg (Bezirksverband Hannover) und dem TSV Worpswede (Bezirksverband Lüneburg) und spielten in der abgelaufenen Saison genau wie der VfL auf Bezirksebene (1. oder 2. Bezirksklasse). Der erste Gegner stellte sich sogleich mit dem TuS Neudorf-Platendorf als der stärkste heraus, verlangte er den Spielern „Spock“ Höcker, Malte Frankenberg und Jonas Peping doch alles ab. Zwar führte man schnell mit 3:0, der Sieg fiel allerdings mit 5:3 Siegen knapp aus. Dieser Auftaktsieg verlieh den Spielern einen neuerlichen Aufschwung, war die Saison mit dem Meistertitel in der 1. Bezirksklasse doch eine lange und anstrengende. Dies zeigte sich im weiteren Verlauf des Tages. Durch weitere Motivation, Lockerungsübungen und gezielte Tipps durch Betreuer Florian Lührmann und Physiotherapeut Thomas Hölter konnten die beiden folgenden Spiele ebenfalls mit 5:3 gewonnen werden. Nun kannte die Freude keine Grenzen mehr und ähnlich wie beim Meisterschaftsfinale Anfang April klangen die Fangesänge durch die Halle in Gifhorn bevor man sich auf die Rückfahrt nach Kloster Oesede begab. Da die Herren-C-Konkurrenz auf Bundesebene nicht ausgespielt wird, ist dies der höchste Pokalerfolg der vom VfL erreicht werden konnte. Die ganze Abteilung ist stolz auf diesen großartigen Gewinn und wünscht der Mannschaft eine gute Erholungsphase und viel Erfolg für die kommende Saison.

Bild v.l.n.r.: Malte Frankenberg, Jonas Peping, „Spock“ Höcker

Alle Einzelergebnisse sind nachzulesen unter ttvn.click-tt.de