Judo Gürtel Prüfung beim VfL Kloster Oesede

06.06.2017

Am 30. Mai 2017 legten 15 Kinder des VfL Kloster Oesede die Prüfung zum nächst höheren Gürtel ab. Alle Prüflinge bestanden mit guten bis sehr guten Leistungen.

VfL Kloster Oesede
Die erfolgreichen Prüflinge des VfL Kloster Oesede mit Trainerin Bea Ferner

Für Dario Ahlemeyer, Alexander Albers, Ben-Luca Hecht, Josephina Hecht, Leon Lienemann, Julius Richter, Noah Witzke, Johannes Völskow und Leon Wüste war es die erste Prüfung. Sie dürfen ab sofort den weiß-gelben Gürtel (8. Kyu) zum Judo Anzug tragen. Maro Drebes, Chantal Hilbrenner, Rebekka Roggenbuck und Mia Moraw bestanden mit guten Leistungen den gelben Gürtel (7. Kyu). Maksym Pac und Rico Sielschott dürfen sich über ihre sehr erfolgreiche Prüfung zum orange-gelben Gürtel (6. Kyu) freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Die noch weiter fortgeschrittenen Jugendlichen des VfL Kloster Oesede bereiten sich gerade intensiv auf ihre Gürtel Prüfung vor. In 3 Wochen findet beim VfL Kloster Oesede die Prüfung zum 5. Kyu (oranger Gürtel) und höher statt.